funkundküste
Institut für künstlerische Ausdrucksweisen
News
Offenes Atelier
Projekte
Präsentationen, ...
Galerie
Links
Kontakt & Impressum
aus silber ohren

funkundküste führte im ersten Halbjahr 2008 in Zusammenarbeit mit der Allgemeinen Sonderschule (ASO) ein Projekt mit den SchülerInnen zweier Kooperationsklassen durch. Im Anschluss an die Arbeitsphase im Offenen Atelier gab es im Mai eine Ausstellung. Schwerpunkt der Arbeit mit den Kindern der ASO war das Ermöglichen freier künstlerischer Prozesse ohne den Anspruch etwas vermeintlich "Schönes" oder "Nützliches" zu produzieren. Im Vordergrund stand der persönliche Ausdruck, welcher sich über den spielerischen Kontakt mit dem Material erschloss.

Kunst ist Spiel:
Spiel ist nicht einfach Beschäftigung, Zeitvertreib oder der heutzutage so beliebte Spaß, bei dem egoistische Triebbedürfnisse befriedigt werden, es ist eine Strategie zur Verarbeitung von Erfahrungen. Kunst ist mit dem Spielen vergleichbar. Es steckt dahinter keine andere Absicht, als Entdeckungen zu machen und diese auf spielerische Weise zu verstehen. Sie ist nicht auf ein festes Ergebnis ausgerichtet sondern genügt sich selbst. Sie ist auch kein Zeitvertreib, sondern schwere Arbeit.

Bohn Ernst, Malen und Zeichnen, Kinder entdecken ihre Kreativität; Orell Füssli Verlag Zürich 1989